Outdoor Touren

Sonnabend, 22. Februar: Frauenwanderung um den Küchensee / Ratzeburg mit Susann

Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Hauptbahnhof; der genaue Treffpunkt ist das Reisezentrum.
Wir fahren um 11.21 Uhr ab Hbf. über Büchen nach Ratzeburg, wo wir um 12.29 Uhr ankommen.
Dort startet unsere Wanderung; evtl. fahren wir mit dem Bus zum Lüneburger Damm. Wir wandern in gemütlichem Tempo um den Küchensee; die Strecke beträgt ca. 7 Kilometer. Unterwegs gibt es eine Einkehrmöglichkeit, die Farchauer Mühle. Alternativ machen wir unterwegs kleinere Pausen.
Wir umrunden den Küchensee und machen am Ende der Wanderung einen Abstecher in die Ratzeburger Altstadt, wo es die Möglichkeit gibt, den Ratzeburger Dom zu besichtigen und zum Abschluss Essen zu gehen.
Die Rück ...

Sonntag, 23. Februar bis Sonntag, 8. März 2020: Skilanglauf in Norwegen mit Manno

Was wir machen:

Ort: Dieses Mal geht die Skireise des schwul-lesbischen Sportvereins "Startschuss" in ein alt-bekanntes und beliebtes Skigebiet, nämlich nach Beitostölen am Rand des Jotunheimen-Gebirges, etwa 230 km nordwestlich von Oslo. Unsere Hütte liegt in knapp 1000 m Höhe und das Skigebiet gilt damit als schneesicher. Im Schutz der hohen Berge können wir auf viel Sonne hoffen und die Tage sind fast genauso lang wie bei uns.

Die Fahrt geht zwei Wochen, natürlich kannst du auch nur eine Woche mitfahren (von Sonntag bis Sonntag).

Unterkunft: Wir fahren wieder in dieselbe Hütte, in der wir auch schon 2015 waren. ...

Sonnabend, 14. März: Auftaktwanderung "Westwärts nach Schulau" mit Marc


Was wir machen:

Abweichender Treffpunkt: Wir treffen uns pünktlich 10.30 Uhr am S-Bahnhof Klein Flottbek (S 1 ab Hbf. 10.08 Uhr Richtung Wedel).

Wir machen eine Tour von Klein Flottbek westwärts an der Elbe entlang mit kleinen Abstechern durch den Hirschpark, das Blankeneser Treppenviertel und den römischen Garten. Weiter geht es am Falkensteiner Ufer und der Wittenberger Heide bis nach Schulau. Hier ist im bekannten Fährhaus eine Kaffeeeinkehr geplant. Die Gesamtlänge der Wanderung beträgt rd. 18 km. Es handelt sich um eine Wanderung auf überwiegend bequemen Wegen und Wanderpfaden, teilweise mit durchaus bergigen Abschnitten. Die Rückkehr in Hamburg ist ...

Sonnabend, 18. April: Wanderung in der Nordheide "Brunsberg und Büsenbachtal" mit Marc

Einzelheiten folgen!

Freitag, 15. Mai bis Sonntag, 17. Mai: Rainbow Camp am Rätzsee/Mecklenburg, koordiniert von Wolfgang


Im letzten Jahr lernte ich auf einem Paddelwochenende den Campingplatz am Rätzsee schätzen. Die Betreiber veranstalten in jedem Jahr ein Rainbow Wochenende: www.raetzsee.de/2020/01/10/rainbow-camping-weekend-2020/

Ich selber kann nicht dabei sein, übernehme aber gerne eine Koordination wie folgt:

Ihr schickt mir bis zum 7. Mai unter "Wolfgang.Burgham@gmx.de" eine Mail; allen antworte ich danach mit offenem Verteiler, so dass Ihr Eure Mailadressen habt und könnt dann organisieren.

Infos bei Wolfgang 0160 9043 7099 bzw. unter „Kontakte“

Sonnabend, 16. Mai: Wanderung von Ohlstedt durch den Wohldorfer Wald und das Wittmoor bis Langenhorn Markt mit Eckart

Im Verlauf dieser Wanderung werden wir sowohl den Wohldorfer Wald durchqueren wie auch das Wittmoor kennen lernen sowie Hamburgs höchste Erhebung, den Glashütter Müllberg, erklimmen.

Wir treffen uns um 10 Uhr am Hauptbahnhof in der Wandelhalle vor dem DB Reisezentrum. Mit der U 1 fahren wir dann um 10.17 Uhr nach Ohlstedt. Zunächst folgen wir dem Verlauf der ehemaligen Kleinbahn durch den Wohldorfer Wald und werden dann in einem Bogen das inzwischen stark zersiedelte Duvenstedt umrunden.

Kurz bevor wir Duvenstedt verlassen gibt es bei der dortigen Eisdiele Gelegenheit für ein Eis auf die Hand. Nur kurze Zeit später erreichen wir das Wittmoor. Das eigentliche M ...

Sonntag, 24. Mai: Paddeltour auf der Gerdau mit Wolfgang und Torsten (Termin um einen Tag verschoben!!!)


Wir treffen uns um 8:40 am Reisezentrum des Hamburger Hauptbahnhofes, kaufen das Niedersachsenticket und fahren mit dem Metronom um 8:57 nach Uelzen und mit Rufbus auch mit dem Niedersachsenticket um 10:07 nach Bohlsen. Sollte die Anrufung des Busses nicht klappen, müssen wir mit dem Taxi auf eigene Kosten nach Bohlsen.

Dort erwarten und die Kanus - 2er und 3er - je nach Anmeldesituation.

Die Gerdau ist ein Zufluss der Ilmenau und ein reizendes, klares, durchaus eingewachsenes und strömungsfreudiges Gewässer mit romantischen Anlandungsplätzen.
Wir werden 18 Kilometer paddeln, dabei von einer Strömung von 4km/h unterstützt. Kurz vor Uelzen vereinig ...

Sonnabend, 6. Juni: Radtour von den Langenhorner Alpen zu den Nordersteder Kieskuhlen mit Wolfgang


Wir treffen uns um 10:50 von dem Reisecenter des Hamburger Hauptbahnhofes und fahren um 11:02 mit der S-Bahn nach Ohlsdorf. Dort beginnt unsere Tour um 11:23 beim Ausgang "Am grünen Grunde" - gegenüber der Friedhofsseite.

Wir fahren den Alsterwanderweg bis zur Mellingburg an den Kupferteichen zum Hummelsee. Nun nun trennen sich die E-Biker von den konventionellen Radlern, wenn es auf die 75m hohe ehemalige Mülldeponie geht. Die einen zeigen, was der Akku in sich hat und die anderen schieben. Gemeinsam rasten wir oben und genießen wir die Aussicht von den "Langenhorner Alpen" nach Süden hin über Hamburg.

Nachdem wir am Wittmoor entlang fuhren queren wir d ...

Sonntag, 7. Juni: Teilnahme an der ADFC-Fahrrad-Sternfahrt mit Karen

Einzelheiten folgen!

Freitag, 12. Juni bis Montag, 15. Juni: Wanderung durch den Ostharz mit Marc


Was wir machen:

Die diesjährige Rucksack-Wandertour im Harz wird uns in das Bodetal im Ostharz führen. Wir machen ein verlängertes Wochenende von Freitag bis Montag.

Am Freitag werden wir gegen 8 Uhr mit dem Zug losfahren und mittags den Harz erreichen. Wir wandern zunächst über den Hexentanzplatz / Bodetal nach Thale, wo wir drei Tage in der Jugendherberge übernachten werden. An den Zwischentagen machen wir zwei ausgedehnte Tageswanderungen: über die vorgelagerte Teufelsmauer nach Blankenburg mit seinem Schloss sowie durch das Bodetal bis zur Rappbodetalsperre. Wir erleben die frühsommerliche Natur im Ostharz. Montag geht es dann wieder zurück, die Rüc ...

Sonnabend, 13. Juni: Radtour auf dem Ochsenweg von Bad Bramstedt nach Wedel mit Eckart

Auf dieser Tour folgen wir weitestgehend dem Ochsenweg, ein bedeutender mittelalterlicher Handels- und Heerweg.

Wir treffen uns spätestens um 9.25 Uhr am Hauptbahnhof Wandelhalle/Ausgang Kirchenallee und fahren um 9.38 mit der S 21 und der AKN nach Bad Bramstedt.

Wir starten unsere Tour am Bahnhof Bad Bramstedt Kurhaus um uns einige lästige Kilometer durch die Vororte von Bad Bramstedt zu ersparen. Zunächst durch bewaldetes Gebiet, später im Wechsel mit landwirtschaftlich genutztem Gebiet erreichen wir zunächst Lentförden und fahren dann an Langeln, Hemdingen und Ellerhoop vorbei. Wir bleiben stets auf kleinen, nur teilweise asphaltierten, Landwirtschaftswegen u ...

Sonnabend, 27. Juni: Halbtageswanderung in Hamburg mit Biergarten-Einkehr mit Marc

Einzelheiten folgen!

Sonnabend, 25. Juli: Wanderung Ratzeburg – Mölln mit Badepause mit Marc

Einzelheiten folgen!

Sonntag, 26. Juli: Radtour rund um Buxtehude mit Manfred und Joachim


Wir treffen uns um 10:00 Uhr DRAUSSEN vor dem Ausgang Kirchenallee (Reisezentrum) am Hamburger Hauptbahnhof. Joachim trägt eine gelbe Warnweste.

Von dort nehmen wir um 10.28 Uhr die S3 nach Neu Wulmsdorf. Wer an der S3 wohnt, kann zusteigen. Von Neu-Wulmsdorf fahren wir über Rübke nach Buxtehude.

Wir radeln durch Heitmannshausen über die B73 in den Neukloster Wald. Dort machen wir eine Picknickpause (Essen nicht vergessen). Weiter geht es über Nottensdorf, Bliedersdorf, Issendorf nach Helmste/Deinste. Dort können wir im "Eichenhof" www.eichenhof-helmste.de zum Kaffee einkehren. Zurück geht es über Horneburg, Buxtehude, Rübke nach Neu Wulmsdorf.

Sonnabend, 15. August: Auf der Elbe nach Cuxhaven mit Wolfgang

Auf der Elbe nach Cuxhaven - nur bei schönstem Wetter - Strand, Watt und mit dem HVV zurück.

Wir treffen uns um 08:30 an den St. Pauli Landungsbrücken vor dem HalunderJet und legen um 09:00 ab. Innerhalb von zweieinhalb Stunden Flussfahrt fassen wir so einige Fahrradtouren der letzten Jahre auf dem Sonnendeck zusammen überholen einige Containerschiffe und legen um 11:15 in Cuxhaven an. Dort war Hochwasser um 10:12 und Niedrigwasser wird um 17:03 sein.

Die Wanderung auf dem Festland zur Kugelbake, am Strand entlang, Kaffee, kurz baden und im Landesinneren zurück dauert 5 Stunden und wir sind dann um 19:00 in Hamburg. Eine ergänzende Wattwanderung ab 14:30 verläng ...

Freitag, 21. bis Sonntag 23. August: Inselwochenende für Frauen auf Fehmarn mit Ingrid

Am Freitag starten wir in Hamburg in Kleingruppen und fahren mit der Bahn (Schleswig-Holstein-Ticket) nach Burg auf Fehmarn. Dort übernachten wir über das Wochenende in der Jugendherberge. Die Rückfahrt erfolgt am Sonntag, die Bahnfahrt dauert etwa 2,5 Stunden.

Am Wochenende werden wir abhängig vom Wetter Strandspaziergänge, Radtouren oder Ausflüge auf der Insel machen. Sie werden gemütlich angegangen und kurzfristig geplant. Wichtig sind Badesachen, feste Schuhe, Kleidung gegen den Wind und Regenbekleidung. Das Inselwochenende findet in jedem Fall statt, bei schlechtem Wetter gibt es ein Ersatzprogramm.

Gerne könnt ihr auch euer Fahrrad mitnehmen. Außerdem best ...

Sonnabend, 22. August: Wanderung in der Göhrde mit Georg

Einzelheiten folgen!

Sonnabend, 29. August: Radtour von Büchen zum Schaalsee (Ostseite) mit Eckart

Auf dieser Tour werden wir das Biosphärenreservat Schaalsee kennen lernen. Von 1952 bis 1990 lagen weite Teile der Schaalseelandschaft im Sperrgebiet der innerdeutschen Grenze. Die staatlich verordnete Zwangsruhe prägte in der Zeit das Gebiet und die Natur gewann an Raum, sodass im Jahr 2000 dieses schützenswerte Gebiet als Biosphärenreservat ausgewiesen wurde.

Wir treffen uns spätestens um 9 Uhr am Hauptbahnhof/Wandelhalle Ausgang Kirchenallee und fahren dann mit dem Regionalexpress nach Büchen. Es geht dann über Bröthen und Langenlehsten immer auf kleinen Asphaltstraßen unterster Ordnung durch das kaum besiedelte Gebiet entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze bis nach V ...

Freitag, 9. bis Sonntag, 11. Oktober: Wander-Wochenende im Westharz mit Marc

Einzelheiten folgen!

Sonnabend, 10. Oktober: Karpfenzeit in Reinfeld – Wanderung um den Herrenteich und Umgebung mit anschließendem Karpfenessen mit Eckart

Die heutige Wanderung führt uns nach Reinfeld, nicht ohne Grund auch Karpfenstadt genannt, da im von Mönchen angelegten Herrenteich seit über 800 Jahren Karpfenzucht betrieben wird. Im Anschluss an unsere Wanderung werden wir daher Gelegenheit haben, den heimischen Karpfen auch selber zu genießen.

Wir treffen uns um 9.50 Uhr im Hauptbahnhof/Wandelhalle vor dem DB Reisezentrum und fahren dann um 10.04 Uhr ohne Umstieg mit dem Regionalexpress nach Reinfeld.

In Reinfeld geht es zunächst durch die Stadt zum Herrenteich, entlang dem wir Richtung Norden wandern. Weiter geht es auf Feld- und Waldwegen in einer großen Runde bis zum Forsthaus Bolande, hier kehren wir da ...