News

Grundsätzlich gleich - sportliche Vielfalt

Ihr Lieben! Ab 11 Uhr versammeln wir uns für die CSD-Demo-Parade (neben Edeka Lange Reihe Ecke Bülaustraße), um 12 Uhr setzt sich die Pride in Bewegung. Du kommst später? Triff uns unterwegs: Wir sind Gruppe Nr. 34 - immer dem Orange nach! :D
Details zur Route: https://www.hamburg-pride.de/hamburg-pride-c…/demonstration/

Du hast Lust auf Sport in einem queeren Verein von & für die Community und/oder möchtest dich engagieren? Triff uns am Info-Stand auf dem Straßenfest am Jungfernstieg bei der Fußgängerampel schräg gegenüber vom Apple-Store.

Hintergrund:
Wie in der gesamten Gesellschaft auch gibt es im Sport noch einiges zu tun, bis jede Sportler*in ...

Schwimmen: Schwimmen: Kraul-Workshop ab 18.08.18

18.08.2019
1. von 3 aufeinander aufbauenden Workshop-Terminen
Du überlegst, regelmäßig zu schwimmen, aber kannst noch nicht kraulen? Kein Problem!

Wir veranstalten für alle Interessierten einen kostenlosen Kraul-Workshop im Rahmen einer Probetrainings-Reihe.

Egal, wie gut Du schwimmst – unsere Trainer bringen Dir bei, wie Du Dich elegant und schnell im Wasser bewegst. Nach unserem Motto „Ein guter Schwimmer ist ein fauler Schwimmer“ lernst Du zu Kraulen, ohne nach einer Bahn schon aus der Puste zu sein. Dabei lernst Du auch ein wenig unsere Schwimmerinnen und Schwimmer kennen. Vielleicht bekommst Du ja dann gleich Lust, häufiger mit uns ins Wasser zu gehen :)

Der Workshop besteht aus drei Einh ...

Nordic Walking startet am 20. Juni

Dieser Kurs ist für alle, die etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun wollen und dabei nicht joggen können, wollen oder sollen; für alle, die wieder einsteigen wollen und auch diejenigen, die zusätzlich etwas an der frischen Luft tun möchten.

Nordic Walking ist aus gesundheitlicher Sicht eine sehr gute Sportart, weil die Gelenke geschont und über 90% des Muskelapparates benutzt werden – eine vorteilhafte Ausdauersportart für Menschen jeden Alters. Auch Personen mit Vorschäden an den Gelenken oder der Wirbelsäule, nach Knie- oder Hüftoperationen und mit Herz-Kreislaufproblemen können teilnehmen. Außerdem wird Nordic Walking eine Schmerz- und Migräneprophylaxe und eine p ...

Stand Up Paddling: Neue Saison vom 15.05.2019 bis 29.08.2019

15.05.2019
SUP Elbgänger
Die neue Trainingssaison auf Hamburgs Kanälen beginnt wetterbedingt leider erst am 15.05.2019 (nicht wie angekündigt am Mittwoch, 08.05.) und wird wie immer viel zu früh am 29.08.2019 enden.

Chillen, Grillen & Sporten - Sommerfest 2019

Draußen kommt gut: Hamburgs queerer Sportverein Startschuss feiert zusammen mit euch und der Community den Sommer!

Chillen, Grillen & Sporten - probiere Stand-Up-Paddling (SUP) in einer kostenlosen Einführungsstunde, Fußball, Beachvolleyball, Tischtennis, Darts und vieles mehr. Ihr seid herzlich willkommen!

Wenn der Sport im Sonnenschein zu anstregend wird, stehen immer noch der Grill und ein kühles Bier und andere Erfischungen bereit.

Queeres Sportcamp

Hast du Lust, deinen Schwimmstil zu verbessern, deine Fitness zu steigern oder dich im Tischtennis mit den Fortgeschrittenen zu messen? Dann melde dich jetzt an zum queeren Sportcamp von Startschuss, Hamburgs Sportverein für die queere Community!
Du kannst dich auf eine Sportart konzentrieren oder in alle drei reinschnuppern - ganz wie du magst. Wellness kommt nicht zu kurz: die Saune steht zur Verfügung. Am Samstagabend ist Sportlerparty zusammen mit den Ringern aus Berlin. Ab geht´s!
hier anmelden - nur noch wenige Plätze frei

Freitag, 7.6.2019

Anreise (individuell, mit Fahrgemeinschaf ...

Bowling-Turnier an Pfingstsonntag

2. Waterkantturnier unserer Bowling-Gruppe mit Einzel- und Mannschaftswertung ohne Handicap

Termin: Sonntag, 9. Juni (Pfingstsonntag )
Registrierung 10.15 Uhr / Beginn 11.00 Uhr
Ende ca. 16.30–17.00 Uhr
Wo: Gildebowling Wandsbeker Zollstraße / Eingang Wendemuthstr.
Kosten: 20 Euro für 6 Spiele

Anmeldeschluss: 27. Mai
Anmelden bitte bei Sven Mallon unter Tel: 0178-5630231 oder E-Mal an smallon@tuev-nord.de

Infos zu unserer Bowling-Gruppe gibt es hier

Stadtfest St. Georg (Lange Reihe Straßenfest)

Du interessierst dich für Sport mit netten LGBTIQ* und möchtest Infos aus erster Hand? Komm vorbei! Unsere Sportler*innen beantworten deine Fragen am Stand von Startschuss beim Stadtfest St. Georg von Samstagvormittag (25.05.) bis Sonntagnachmittag (26.05.).

http://www.stadtfest-stgeorg.de

Spannung, Spiel & sportliche Preise

Macht mit beim Harbour Pride Race am Samstag, 11. Mai um 18.15 Uhr! Hamburg Pride eV feiert den Hafengeburtstag mit einer Pride Area am Hamburger Fischmarkt (Fischmarkt 1, 22767 Hamburg). Valery Pearl moderiert das nicht ganz so erste Rennen um die sportlichen Preise, die Startschuss bereitstellt. Wer sich über das Sportangebot von Startschuss persönlich informieren möchte, findet und von 16-18.00 Uhr am Community-Stand.
gefällt euch? gerne hier teilen!

Sportliche Ostern

Knapp 200 LGBTIQ-Volleyballer*innen treffen sich am Osterwochende zum 28. Internationalen Häschenturnier. "Unser Turnier ist international sehr beliebt, da waren die 25 Startplätze auch in 2019 sehr früh ausgebucht", freut sich Markus Hilbers, Abteilungsleiter Volleyball bei Hamburgs queerem Sportverein Startschuss e.V. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Volley-Hasen* aus Aarhus, London, Bern und ganz Deutschland. Für Startschuss Hamburg treten 30 Teilnehmer*innen in vier Teams an.

Lust zuzugucken? Gespielt wird Ostersamstag und Ostersonntag in den Levels B+, B- und C in der Sporthalle der Beruflichen Schule ITECH, Dratelnstraße 26. Infos über das Volleyballangebot v ...

TransSport - neu seit Oktober

Du möchtest mit netten trans Personen zusammen Sport machen? Probiere Startschuss' neues Trainingsangebot: Ab Oktober immer sonntags von 14-16 Uhr.

Die Gruppe "TransSport" bietet dir Spaß an der Bewegung und Austausch mit Anderen.

Das Trainingsprogramm verbindet individuelle Kraft- und Ausdauerübungen mit gemeinsamen Spielen. Trainer Ian bezieht die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer*innen mit ein.

Außer bequemer Sportkleidung wird nichts benötigt.

Du hast Fragen und/oder möchtest teilnehmen? Wende Dich gerne an Ian unter TransSport@Startschuss.org. Trainingsort und die Zeiten schickt Ian dir zu.

*Trans steht hie ...

"Natürlich ist Fußball schwul!", sagte Ingo Zamperoni bei den StartschussMasters

Eines der größten deutschen Freizeitturniere für schwule Fußballer, das "StartschussMasters" ist am Wochenende mit einem Sieg des schwedischen Teams “Nordic Temptation” zu Ende gegangen. Wie der veranstaltende Verein “Startschuss SLSV Hamburg” mitteilte, nahmen insgesamt 16 Teams aus fünf europäischen Ländern teil (Deutschland, England, Dänemark, Schweden, Slowenien). Im Finale am Samstag setzte sich Nordic Temptation gegen PAN Fodbold aus Kopenhagen mit 6:2 durch. Platz drei belegte Vorjahressieger Quadratekicker Mannheim, Auf den Plätzen vier und fünf folgten die beiden Teams der Hamburger Gastgeber.

“Fußball ist alles”, sagte TV-Moderator Ingo ...

Schwimmen: Kraul-Workshop ab 22.08.18

Du überlegst, regelmäßig zu schwimmen, aber kannst noch nicht kraulen? Kein Problem!

Wir veranstalten für alle Interessierten einen kostenlosen Kraul-Workshop im Rahmen einer Probetrainings-Reihe.

Egal, wie gut Du schwimmst – unsere Trainer bringen Dir bei, wie Du Dich elegant und schnell im Wasser bewegst. Nach unserem Motto „Ein guter Schwimmer ist ein fauler Schwimmer“ lernst Du zu Kraulen, ohne nach einer Bahn schon aus der Puste zu sein. Dabei lernst Du auch ein wenig unsere Schwimmerinnen und Schwimmer kennen. Vielleicht bekommst Du ja dann gleich Lust, häufiger mit uns ins Wasser zu gehen :)

Der Workshop besteht aus drei Einh ...

STARTSCHUSS im Aktionsplan für Akzeptanz sexueller Vielfalt

"Der lesbisch-schwule Sportverein STARTSCHUSS e.V. trägt durch die Teilnahme am Ligabetrieb in verschiedenen Sportarten sowie insbesondere durch den großen auch medialen Erfolg der Austragung der lesbisch-schwulen Fußballeuropameisterschaft im Jahr 2015 in Hamburg erheblich zu einer stärkeren Sichtbarkeit und Akzeptanz der Zielgruppen im Sport bei. Der Senat wird derartige Aktivitäten weiter unterstützen und sich auch dafür einsetzen, die Themen Homo- und Bisexualität sowie Vielfalt der geschlechtlichen Identitäten in bestehende Sportveranstaltungen zu integrieren, um mehr Sichtbarkeit und Akzeptanz zu schaffen."

aus dem Aktionsplan des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg ...